Spedizione gratuita a partire da 10 kg

AeroPress: Einfache und individuelle Kaffeezubereitung

14. Luglio 2023

|

Aeropress

Die AeroPress ist eine Kaffeemaschine, die sich einer grossen Beliebtheit erfreut. Das liegt unter anderem an ihrer recht einfachen Bedienbarkeit. Denn man benötigt nur etwas Kraft, um Kaffee entstehen zu lassen.

Erfunden wurde die AreoPress vom US-Amerikaner Alan Adler. Der Dozent für Maschinenbau an der Stanford University begann mit der Entwicklung im Jahr 2004. Er suchte nach einer Möglichkeit, die Säure und die Bitterstoffe in seiner morgendlichen Tasse Kaffee zu reduzieren.

Zunächst stellte er Versuche mit verschiedenen handelsüblichen Kaffeemaschinen an. Allerdings störte es ihn, dass er dabei recht wenig Einfluss hatte auf Faktoren wie:

  • Brühzeit
  • Wassertemperatur
  • Mahlgrad

In seiner Garage stellte er daraufhin den Prototyp des Geräts her. Im Jahr 2005 liess er es patentieren. Anfangs fand die Serienproduktion durch Adlers Firma Aerobie, Inc. statt. Diese wurde 2017 in AeroPress, Inc. umbenannt.

Die AeroPress besteht aus recht wenigen Komponenten. Dazu gehören der Brühzylinder, der Presskolben und der Filterhalter. Im Lieferumfang sind zudem ein Einfülltrichter, ein Umrührstab und ein Lot für das Kaffeepulver enthalten. Papierfilter werden ebenfalls mitgeliefert, wenn Sie eine AeroPress kaufen.

Wie wird die AeroPress benutzt?

 AeroPress benutzt

Die Benutzung der AeroPress ist ausgesprochen einfach. Zunächst mahlt man die Kaffeebohnen. Ein feiner Mahlgrad empfiehlt sich dabei. Zudem erhitzt man Wasser. Dann bereitet man die AeroPress vor. Dafür legt man einen Filter in den Filterhalter ein. Anschliessend steckt man den Presskolben in den Brühzylinder.

Nun füllt man oben in den Brühzylinder erst das Kaffeepulver und dann etwas Wasser ein. Die Mischung rührt man vorsichtig um und lässt sie etwa 30 Sekunden ziehen. Dann füllt man das restliche Wasser ein und gibt der Mischung eine weitere Minute Zeit zum Ziehen.

Empfehlenswert ist es, den Filter mit heissem Wasser zu spülen, weil dadurch sein Eigengeschmack verloren geht. Dann schraubt man den Filterhalter auf den Brühzylinder. Anschliessend stellt man die Tasse, die man mit Kaffee füllen will, verkehrt herum auf die AeroPress. Diese dreht man dann mitsamt Tasse um.

Im nächsten Schritt drückt man den Presskolben nach unten. Dabei stoppt man, kurz bevor man das Kaffeepulver erreicht. Kommt keine Flüssigkeit mehr aus dem Zylinder, dann ist der Kaffee fertig.

Wenn es zu schwer ist, den Presskolben herunterzudrücken, dann ist der Mahlgrad eventuell zu fein. Ist es zu leicht, dann könnte der Mahlgrad zu grob sein. Letztlich geht es aber darum, zu experimentieren und herauszufinden, welche Zubereitung den persönlichen Geschmack am besten trifft.

Wie entsteht der beste Kaffee mit der AeroPress?

Kaffee mit der AeroPress

Obwohl die Zubereitung einige Freiheiten zulässt, hat Alan Adler, der Erfinder der AeroPress, ein paar Tipps veröffentlicht. Damit gelingt seiner Meinung nach der beste Kaffee.

Demnach sollten die Kaffeebohnen den gleichen Mahlgrad aufweisen wie für einen Espresso. Zudem sollte das Wasser eine Temperatur von 80 bis 85 Grad Celsius haben. Bei einer hellen Röstung sollten es eher 85 Grad sein, bei einer mittleren oder dunklen Röstung eher 80 Grad.

Die optimale Menge Kaffeepulver sind 15 Gramm. Dazu gibt man im ersten Schritt rund 30 Milliliter Wasser. Insgesamt verwendet man 85 bis 90 Milliliter Wasser.

Es gibt übrigens sogar eine Weltmeisterschaft, bei der die Teilnehmer ermitteln, wer den besten Kaffee mit der AeroPress herstellt. Die World AeroPress Championship findet seit 2008 jedes Jahr statt.

Welche Kaffeemischung nutzt man für die AeroPress?

Bei der Wahl der Kaffeemischung für die AeroPress können Sie sich von Ihrem individuellen Geschmack leiten lassen. Sie können sowohl helle als auch mittlere und dunkle Röstungen nutzen. Im Sortiment von Bertschi-Café finden Sie zahlreiche Mischungen mit unterschiedlichsten Aromen. Schauen Sie sich gerne in unserem Online-Shop um und entdecken Sie die Vielfalt.

Gerne empfehlen wir Ihnen auch Kaffeemischungen, die Ihnen schmecken könnten. Wenden Sie sich dafür per Kontaktformular an uns.

Scoprite il nostro caffè

Ordinate il vero piacere del caffè direttamente a casa vostra e scoprite le nostre varietà di caffè più popolari. Dal biologico al commercio equo e solidale, dalla coltivazione locale o sostenibile al commercio diretto e alla tostatura fresca.

Organico. Fiera. Locale.

J.Reber Unterschrift
J. Reber
Organico. Fiera. Locale.
La promessa di Bertschi

La tostatura del caffè è un mestiere impegnativo e noi ci mettiamo l’anima e il cuore da oltre 80 anni per garantire un piacere del caffè genuino e impareggiabile. In qualità di pionieri del biologico in Svizzera, ci battiamo per un trattamento rispettoso ed equo dei nostri partner e dell’ambiente, per un caffè della massima qualità biologica.

J.Reber Unterschrift