Ihr könnt euch nicht zwischen den verschiedenen feinen Bertschi Kaffees entscheiden? Dann haben wir die optimale Lösung für euch! Neu könnt ihr nun bei uns Kaffee-Sets bestellen. Ihr habt die Auswahl aus drei verschiedenen Sets. Obendrauf gibt es noch 2 Bertschi-Kaffeetassen GRATIS dazu. Optimal auch zum Verschenken.

Die Kaffee-Sets

Entscheidet euch zwischen unseren drei verschiedenen Kaffee-Sets:

Bio Kaffee-Set

Das biologische Kaffeeset:

Eine Auswahl aus unseren feinen Bio Knospen und Euro Bio Kaffees. Von heller bis dunkler Röstung ist alles dabei. Die Kaffees werden jeweils in 500gr. Packungen versendet. Dazu gibt es 2 Bertschi-Kaffeetassen inkl. Unterteller. Hier zum Set

Fairtrade Kaffee-Set

Das Fairtrade-Kaffeeset:

Eine Auswahl aus unseren feinen Fairtrade-Kaffees. Auch hier ist von heller bis dunkler Röstung alles dabei. Die Kaffees werden jeweils in 500gr. Packungen versendet. Dazu gibt es 2 Bertschi-Kaffeetassen inkl. Unterteller. Hier zum Set

Kaffee-Set

Das konventionelle Kaffeeset:

Eine Auswahl aus unseren feinen Kaffeemischungen. Erneut ist von heller bis dunkler Röstung alles dabei. Die Kaffees werden jeweils in 500gr. Packungen versendet. Und auch für dieses Kaffee-Set gibt es 2 Bertschi-Kaffeetassen inkl. Unterteller dazu. Hier zum Set

Muttertag-Wettbewerb

Am Sonntag 10. Mai 2020 ist wieder ein besonderer Tag um seiner Mutter zu danken. Bertschi Café macht Ihnen diesen besonderen Tag mit einem individuellen Geschenk perfekt. Machen Sie an unserem Muttertag-Wettbewerb mit und mit etwas Glück sind Sie unser/e glückliche/r Gewinner/in.

Was muss ich machen

Sende Sie uns das Lieblings-Foto von Ihnen mit Ihrer Mutter und gewinnen Sie 2x 500gr. Bertschi-Kaffee mit individueller Etikette (mit Ihrem eingesendeten Foto).

Das Foto kann bis am 10.05.2020 per Mail an info@bertschi-cafe.ch (Betreff: Muttertag), als Kommentar auf den entsprechenden Facebook-Beitrag oder via Privatnachricht auf unserer Facebook- oder Instagram-Seite an uns gesendet werden. Wir freuen uns auf schöne Fotos von euch!

Teilnahmebedingungen

Dieses Gewinnspiel wird veranstaltet von der Fritz Bertschi AG, Rührbergstrasse 13, 4127 Birsfelden, Schweiz.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram und anderen sozialen Netzwerken und wird weder durch sie gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an und Nutzung des Gewinnspiels entstehen. Alle Informationen und Daten, die im Rahmen des Gewinnspiels durch die Nutzer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur dem Veranstalter und nicht Facebook bereitgestellt. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Facebook zu richten.

Die Teilnahme an der vorgenannten Aktion ist kostenlos. Zur Teilnahme berechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Davon ausgenommen sind Mitarbeitende der Fritz Bertschi AG. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten haftet der Teilnehmer. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme an der Verlosung erfolgt unabhängig von einer Produktbestellung bzw. einem Kauf. Der Zeitraum für eine Wettbewerbsteilnahme wird im Zusammenhang mit dem jeweiligen Wettbewerb bekanntgegeben. Die Fritz Bertschi AG ist berechtigt, Änderungen am Gewinnspiel vorzunehmen.

Gewinne, die sich auf die Teilnahme an einem Anlass beziehen, gelten auf den Namen der teilnehmenden Person und sind nicht auf Drittpersonen übertragbar. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Pro Teilnehmer ist nur ein Gewinn pro Gewinnspielauslosung möglich. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet. Manipulationen von Gewinnspielen (auch den blossen Versuch) bringt die Fritz Bertschi AG zur Anzeige.

Teilnehmer akzeptieren die für die Fritz Bertschi AG geltende Datenschutzerklärung. Er nimmt insbesondere auch zur Kenntnis und willigt ein, dass die Fritz Bertschi AG geltende gemäss dieser Datenschutzerklärung die erhobenen Daten für statistische Zwecke und Marketing speichern, verarbeiten und verwenden kann.

Wir (Fritz Bertschi AG) behalten uns vor, Sie nach Ihrem Einverständnis zu fragen, um den von Ihnen eingereichten Beitrag (Foto, Video, Text, etc.) inklusive Namen zu veröffentlichen. Aus allen diesen Einsätzen ergibt sich für den Teilnehmer kein Vergütungsanspruch.

Im Bertschi-Café Online-Shop gibt es einige Neuigkeiten: Wir haben nämlich neue Versandoptionen und neue Produkte.

NEU: Der Helvetas Kaffee

Helvetas ClassicoDie Entwicklungshilfe-Organisation Helvetas und Bertschi-Café verbindet eine langjährige Beziehung. Leider zieht sich Helvetas aus dem Online Geschäft zurück und kann deshalb den von uns extra für sie gerösteten Kaffee nicht mehr anbieten.

Darum hat sich Bertschi-Café mit Helvetas zusammengesetzt und eine Lösung gefunden, wie der feine Helvetas-Kaffee weiter auf dem Markt bleiben kann. Die Lösung ist ganz einfach, der Kaffee kann ab jetzt direkt in unserem Online-Shop gekauft werden.

Helvetas Classico: Eine ausgewogene Mischung aus feinsten Fairtrade-Arabica-Bohnen. Volles Aroma mit feinen nussig-fruchtigen Nuancen.Helvetas Espresso

Helvetas Espresso: Der Kräftige. Eine stark geröstete Mischung aus besten Fairtrade-Arabica-Bohnen. Volles, kräftiges Aroma mit nussig-fruchtigen Nuancen.

 

Besonders: Die Kaffeebohnen stammen auch Kleinbauernkooperativen, welche aus einem Helvetas-Projekt stammten. Geniessen Sie besten Kaffeegenuss und unterstützen Sie dabei ein Helvetas-Projekt.

Direkt hier den neuen Kaffee bestellen und probieren.

NEUE Kaffeezubehör

Fehlen Ihnen noch portionierte Zuckerbeutel zum Kaffee oder wollen Sie Jutesäcke vom direkt importieren Bio- und Fairtrade Kaffee. Kein Problem, bestellen Sie die Zubehör bequem Online.

Neue Versandoption

Weniger als 4kg im Online-Shop bestellen ist kein Problem mehr. Wählen Sie unsere neue Versandoption «Abholung Rösterei» aus. Bequem online den Kaffee bestellen und am Folgetag bei uns in der Rösterei abholen. Die Bestellung ist jeweils am Folgetag der Bestellung um 10.00 Uhr bereit (nur werktags).Selbstabholer

 

Anleitung:

Bei Versand Adresse eingeben → Aktualisieren und Versandart «Abholung Rösterei» wählen.

Ist die Bestellung unter 4kg, wird automatisch diese Versandart ausgewählt (siehe Beispielbild).

 

Bald steht Ostern vor der Tür. Machen Sie mit bei unserem Oster-Wettbewerb und gewinnen Sie mit etwas Glück 1kg feinsten, biologischen und fair gehandelten Bertschi-Café.

Was Sie dafür tun müssen

Durchstöbern Sie unsere Internetseite www.bertschi-cafe.ch und suchen Sie die versteckten Eier 🥚

Im Anschluss beantworten Sie uns die Frage: Wie viele Eier sind auf unserer Homepage versteckt?

Sende uns die richtige Anzahl versteckte Eier bis am 13.04.2020, 23.59 Uhr per Mail an info@bertschi-cafe.ch, oder als  Kommentar auf den entsprechenden Facebook- oder Instagram-Beitrag.

 

Wir drucken Ihnen die Daumen und wünschen Ihnen viel Spass bei der Suche!

 

Wenn Sie bereits jetzt Lust auf Kaffeegenuss bekommen haben, schauen Sie in unserem Online Shop vorbei und probieren Sie unsere biologisch und fair gehandelten Kaffees. Hier können Sie sie bequem in unserem Webshop bestellen.

Teilnahmebedingungen

Dieses Gewinnspiel wird veranstaltet von der Fritz Bertschi AG, Rührbergstrasse 13, 4127 Birsfelden, Schweiz.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram und anderen sozialen Netzwerken und wird weder durch sie gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an und Nutzung des Gewinnspiels entstehen. Alle Informationen und Daten, die im Rahmen des Gewinnspiels durch die Nutzer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur dem Veranstalter und nicht Facebook bereitgestellt. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Facebook zu richten.

Die Teilnahme an der vorgenannten Aktion ist kostenlos. Zur Teilnahme berechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Davon ausgenommen sind Mitarbeitende der Fritz Bertschi AG. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten haftet der Teilnehmer. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme an der Verlosung erfolgt unabhängig von einer Produktbestellung bzw. einem Kauf. Der Zeitraum für eine Wettbewerbsteilnahme wird im Zusammenhang mit dem jeweiligen Wettbewerb bekanntgegeben. Die Fritz Bertschi AG ist berechtigt, Änderungen am Gewinnspiel vorzunehmen.

Gewinne, die sich auf die Teilnahme an einem Anlass beziehen, gelten auf den Namen der teilnehmenden Person und sind nicht auf Drittpersonen übertragbar. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Pro Teilnehmer ist nur ein Gewinn pro Gewinnspielauslosung möglich. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet. Manipulationen von Gewinnspielen (auch den blossen Versuch) bringt die Fritz Bertschi AG zur Anzeige.

Teilnehmer akzeptieren die für die Fritz Bertschi AG geltende Datenschutzerklärung. Er nimmt insbesondere auch zur Kenntnis und willigt ein, dass die Fritz Bertschi AG geltende gemäss dieser Datenschutzerklärung die erhobenen Daten für statistische Zwecke und Marketing speichern, verarbeiten und verwenden kann.

Wir (Fritz Bertschi AG) behalten uns vor, Sie nach Ihrem Einverständnis zu fragen, um den von Ihnen eingereichten Beitrag (Foto, Video, Text, etc.) inklusive Namen zu veröffentlichen. Aus allen diesen Einsätzen ergibt sich für den Teilnehmer kein Vergütungsanspruch.

In Teil 1 und 2 unserer Demeter-Blogserie haben wir euch mehr Informationen über Demeter gegeben und was dies für Kaffee bedeutet. Nun informieren wir euch, wo man unseren feinen, schonend und traditionell gerösteten Demeter-Kaffee kaufen kann.

Auserwählte Coop-Filialen

Als Pilotprojekt haben wir gemeinsam mit Coop Nordwestschweiz 5 Filialen ausgesucht, welche unsere Demeter-Kaffees anbieten. Die Filialen wurden anhand des Zielpublikums ausgewählt, welche die Demeter-Produkte bevorzugen. Erfolgreich bieten wir nun in den auserwählten Coop Filialen seit schon fast einem Jahr die Produkte an.

In folgenden Coop-Filialen finden Sie unseren Demeter-Kaffee und -Espresso:

  • Coop Basel City Pfauen, Freie Strasse 75, 4051 Basel
  • Coop Arlesheim, Gartenweg 4, 4144 Arlesheim
  • Coop Dornach, Neuarlesheimerstrasse 4-6, 4143 Dornach
  • Coop Frenkendorf, Bahnhofstrasse 22, 4402 Frenkendorf
  • Coop Riehen Rauracher, Rauracherstrasse 33, 4125 Riehen

Wo ist der Demeter-Kaffee erhältlich?

Zusätzlich zu den oben genannten Coop-Filialen kann man auch noch an folgenden, anderen Orten unseren Demeter-Kaffee kaufen:

Region Basel / Basel-Land

Region Bern

Online Demeter-Kaffee bestellen

Die biodynamischen Demeter-Kaffees kann man auch bequem in unserem Online Shop bestellen. Hier geht es zum Online Shop.

Seit kurzem kann man bei uns im Bertschi-Café-Online-Shop mit Twint (einem schweizerisches Zahlungssystem für bargeldloses Zahlen in Echtzeit) bezahlen. Schon 2 Millionen nutzen das Zahlungssystem in der Schweiz.

Was ist Twint?

Dies ist eine Mobile-App, was dem Kunden ermöglicht Zahlungen bargeldlos in Echtzeit vorzunehmen. Dies kann beispielsweise in Online-Shops, App-Shops, an Kassen, Bilettautomaten oder zwischen den Nutzern eingesetzt werden.

Das Geld wird direkt von einem angeschlossenen Konto abgezogen oder gutgeschrieben und dies in Echtzeit.

So funktioniert die Bezahlung in unserem Online Shop

  • Wählen Sie, wie bisher, in Ruhe Ihre Lieblings-Bertschi-Café-Sorten aus. Danach gehen Sie weiter zur Kasse und wählen bei der Zahlungsart die Option «TWINT».

  • Nun schicken Sie die Bestellung ab. Danach erscheinen ein QR-Code und ein PIN.
  • Starten Sie Ihre App auf dem Smartphone oder Tablet

  • Scannen Sie den QR-Code ein oder geben Sie den PIN ein
  • Die Zahlung wird bestätigt
  • Ihre Kaffeebestellung wird geliefert

 

Hier können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen und die neue Zahlungsart Twint ausprobieren. Natürlich stehen Ihnen die bisherig bekannten Zahlungsarten ebenfalls weiterhin zur Verfügung.

Mehr Informationen zu Twint hier.

Unser vollmundigen Demeter-Kaffee besteht aus Arabica-Bohnen aus Brasilien, genauer von der Kaffeefarm Camocim in Espirito Santo, Brasilien. Die wirtschaftliche Fläche von ca. 300 Hektar liegt auf ca. 1‘200 Höhenmeter. Die Farm ist dabei ein Familienbetrieb, welchen Henrique Sloper im Jahr 1999 von seinem Grossvater übernommen hat.

«Exzellenz ist unser Rohstoff, Lebensqualität das Endprodukt.»

Das oberste Ziel der Farm ist es, nachhaltig zu wirtschaften und aktiven Umweltschutz zu betreiben. Die biodynamische Kaffeefarm versteht sich deshalb selbst als Bestandteil der natürlichen Umwelt. Anbau- und Herstellungsprozesse werden mit Respekt für die Natur und entsprechend den Zyklen der natürlichen Gegebenheiten gemacht.

Bei Demeter-Kaffee steht Qualität im Vordergrund

Demeter KaffeeplantageZwei wesentliche Aspekte sind beim biodynamischen Kaffeeanbau besonders wichtig: Die Qualität und der Naturschutz dürfen sich nicht gegenseitig hindern, sondern müssen sich gegenseitig unterstützen. Deshalb werden, im Gegensatz zu konventionellen Plantagen, keine synthetischen Produkte aus der Chemie-Industrie verwendet.

Dies dient dazu, dass der organische Anbau den Rohstoff gesünder, schmackhafter und nahrhafter und dadurch schlussendlich zum Vorteil für den Verbraucher macht. Und auch für die Produzenten wirkt sich dies positiv aus, weil sie während der Arbeit keinen schädlichen Stoffen ausgesetzt sind.

Was unterscheidet biodynamische und konventionellen Plantagen

Die biodynamischen Kaffees sind mit dem Demeter-Siegel gekennzeichnet. Hier geht der Anbau über das Biologische hinaus: Wie wir im ersten Bericht schon erfahren haben, ist es das höchste Siegel für den Anbau von Rohstoffen.

Bei der Demeter-Plantage existiert die Harmonie der Organe (Boden, Tier, Pflanze, Mensch) in Abhängigkeit voneinander. Auf der Farm achtet man deshalb auf die natürlichen Zyklen. Konkret heisst das: mit der Sonne, dem Mond, den Planeten und den Tierkreiszeichen. Die Pflanzen werden dabei mit Kräutern und homöopathischen Mitteln anstelle von chemischen Produkten gepflegt. Dadurch haben wir, wie oben schon erwähnt, eine gesündere und robustere Kaffeepflanze, welche im Vergleich der konventionellen Pflanze nahrhafter und lebendiger ist.

Anbau, Ernte und Aufbereitung von Demeter-Kaffee

Bei Camocim erfolgt der Prozess von der Pflanzung bis zur Vermarktung des Rohkaffees mit viel Geduld und nach den biodynamischen Prinzipien. Beim Anbau hat man deshalb allerdings viel mehr Aufwand als bei dem konventionellen Anbau. Denn hier werden spezifische Präparate auf der Farm zubereitet und mindestens zweimal im Jahr auf die Kaffeepflanzen aufgetragen.

Ernte Demeter KaffeeBei der Ernte werden für Demeter-Kaffee nur die optimal gereiften Kirschen von Hand selektiert und gepflückt. Dadurch dauert die Erntezeit von Mai bis September. Bei den konventionellen Plantagen, auf welchen die Pflanzen mit chemischen Hilfsmitteln gezüchtet werden, wird hingegen die ganze Plantage auf einmal geerntet und dabei nicht auf die optimale Reifung der Kirsche geachtet. Die Ernte erfolgt mit einem grossen Gefährt, das selbstverständlich nicht nach Reife selektieren kann.

Auf der Plantage Camocim dürfen die Kaffeekirschen nach der Ernte eine gewisse Zeit ruhen, damit sie wieder ins Gleichgewicht gelangen. Danach wird das Fruchtfleisch von der Bohne getrennt und die Bohnen auf einer aufgehängten Terrasse von natürlichem Sonnenlicht getrocknet. Im Gegensatz dazu wird bei der konventionellen Art das Fruchtfleisch sofort von der Bohne getrennt und mit künstlichem Sonnenlicht die Trocknung der Bohne beschleunigt.

Erst danach wird der Kaffee nach Grösse sortiert und nur an direkt Importeure vermittelt, welche Bio und Demeter zertifiziert sind. Zwischenhändler gibt es bei Camocim nicht.

 

Habt Ihr nun Lust bekommen auf den hochqualitativen Demeter-Kaffee? Dann könnt Ihr ihn gleich hier bestellen.

 

In unserem nächsten Teil der Demeter-Serie erfahrt Ihr, wo unser Demeter-Kaffee überall erhältlich ist.

Schon über ein Jahr bieten wir unseren Kunden Kaffee in höchster Demeter-Qualität an. Viele unsere Kunden geniessen bereits unseren Demeter-Kaffee, egal ob in einer hellen oder dunklen Röstung. Ihr auch? In unserer neuen Blogserie, wollen wir euch deshalb nun mehr über Demeter informieren. Erfahrt im ersten Beitrag was Demeter überhaupt ist, und bedeutet.

Das älteste Bio-Label

Rudolf Steiner

Rudolf Steiner

Demeter ist das Label für biologisch-dynamische Landwirtschaft. Das Label basiert auf den Landwirtschaftlichen Kursen von Rudolf Steiner aus dem Jahre 1924. Demeter ist somit das weltweit das älteste Ökolabel.

Der erste biologisch-dynamisch umgestellte Hof in der Schweiz war in den 1920er-Jahre im Kanton Thurgau. Inzwischen wird in über 60 Ländern gemäss den Demeter-Richtlinien gearbeitet.

Leitbild Demeter

In der biodynamischen Landwirtschaft (Demeter) geht es um die Stärkung des Ganzen. Das heisst, man sieht Boden, Pflanze, Tier und Mensch in Demeter Logoeinem grossen Kreislauf. In diesem Kreislauf sind alle Beteiligten aufeinander angewiesen und unterstützen sich gegenseitig. Somit muss man für die Umstellung auf eine biodynamische-Landwirtschaft natürlich immer den Gesamtbetrieb umstellen.

Der Boden

In der biologisch-dynamischen Landwirtschaft wird darauf geachtet, dass man das Bodenleben fördert und dazu beiträgt, dass die Fruchtbarkeit aufgebaut wird. Das heisst konkret:

  • Einsatz von Kompost aus tierischem Mist
  • Vielfältige Fruchtfolge mit Hülsenfrüchtler
  • Arbeiten mit biodynamischen Präparaten

Die Pflanze

Die Pflanze dient im Kreislauf als Nahrungsmittel für Mensch und Tier. Auch als Kompost leistet sie ihren Beitrag. Das heisst:

  • Standortangemässe Sorten aus biologischer und biodynamischer Züchtung
  • Gestärkte Lebenskräfte dank biodynamischer Präparate
  • Kein Einsatz von genmanipulierten Zuchtpflanzen

Das Tier

Dem Tier wird in biologisch-dynamischer Landwirtschaft mit Respekt begegnet, nicht zuletzt dadurch, dass es wesensgemäss gehalten wird. Von ihm erhalten wir neben Fleisch, Milch, Eier und Honig auch hochwertigen Dünger. Konkret heisst das:

  • Demeter-Rinder behalten ihre Hörner
  • Der Stall wird nach dem Bedürfnis des Tieres angepasst und nicht umgekehrt
  • Fütterung der Tiere nach Demeter-Richtlinien (wenn möglich mit selbst erzeugtem biodynamischem Futter)
  • Wiederkäuer (z. Bsp. Rind, Schaf, Ziege, etc.) helfen bei der Erhaltung und Entwicklung der Bodenfruchtbarkeit im Ackerbau

Der Mensch

Der Mensch muss den Gesamtorganismus im Auge behalten. Dabei fördert er jeden Teil, damit sich das Ganze entwickeln kann. Das heisst:

  • Aktive Gestaltung der Landwirtschaft zur Förderung der Nützlinge
  • Biodynamische Landwirtschaft verstehen und mitgestalten
  • Pflege der fruchtbaren Beziehung zum Menschen, Boden, Pflanze und Tier
  • Kontrolle, dass alle Beteiligten den richtigen Preis erhalten

Die hohe Grundqualität

Die höchste Qualität steht bei Demeter stetig im Ziel. Die Ursprungsqualität der Lebensmittel muss beibehalten werden. Ziel ist immer die Ganzheitlichkeit der Produkte, darauf achtet Demeter strenger als jedes andere Label. Somit hat der Konsument immer die beste Qualität. Zum Beispiel:

  • Kein Jod/Fluor im Salz
  • Keine phosphorhaltige Backtriebmittel
  • Keime Homogenisierung, Sterilisation und UHT-Behandlung bei Milch und Milchprodukten
  • Nur 16 produktspezifische Zusatzstoffe sind erlaubt (zum Vergleich: Bei Bio sind 50 erlaubt)

 

Bei Demeter stimmt der Preis für alle Beteiligten. Vom Produzenten und Züchter über den Verarbeiter und Händler bis zu den Konsumenten. Dadurch wird in der Wirtschaftskette das Bewusstsein füreinander und für den richtigen Preis gefördert. Das heisst:

  • Kostenwahrheit und Transparenz durch Erstellen von Vollkostenrechnungen über die gesamte Wertschöpfungskette
  • Absprachen miteinander über Produkt, Produktionsverfahren, Quantität, Preis und Qualität
  • Bewusstsein für die Interessen aller Beteiligten

In unserem nächsten Teil der Demeter-Serie erfahrt Ihr mehr über den Unterschied zwischen Demeter-Kaffeeplantagen und konventionellen Kaffeeplantagen.

Bis dahin könnt Ihr in unserem Onlineshop unseren Demeter-Kaffee bestellen und probieren.

Hier findet Ihr mehr Informationen über Demeter.