Kostenloser Versand ab 10 kg

Blog

Tipps und Wissens­wertes aus Birsfelden

Generell wird der Begriff «Balance» mit «Gleichgewicht» umschrieben. Jemand, der auf einem schmalen Balken läuft, muss die Balance halten, um nicht herunterzufallen. Wenn man das Aroma eines Kaffees beschreibt, dann ist zuweilen ebenfalls von der Balance die Rede. Dann bezeichnet sie den Umstand, dass keine geschmackliche Eigenschaft im Vordergrund steht.

Von Balance spricht man, wenn ein Kaffee nicht zu

  • fruchtig,
  • bitter oder
  • sauer

schmeckt. Stattdessen wird das Aroma als ausgeglichen wahrgenommen. Die Beurteilung geschieht üblicherweise im Rahmen einer Kaffeeverkostung. Dabei werden verschiedene Kaffeezubereitungen getestet. 

Wie beurteilt man die Balance eines Kaffees? 

Eine Kaffeeverkostung ist eine gängige Methode, das Aroma von Kaffees zu beurteilen. Aber auch andere Faktoren werden dabei genauestens unter die Lupe genommen. Zu nennen ist dabei vor allem der Duft. Wichtig ist, dass in eine Kaffeeverkostung mehrere Kaffeemischungen einbezogen werden. Denn der Vergleich fördert Gemeinsamkeiten und Unterschiede zutage. 

Im ersten Schritt wird bei der Kaffeeverkostung am frisch gemahlenen Kaffee gerochen. Dabei wird festgestellt, ob es sich um einen angenehmen Geruch handelt. Anschliessend wird mit dem Kaffeepulver und heissem Wasser eine Tasse Kaffee gebrüht. Auch der Duft des Getränks fliesst in die Beurteilung ein.  

Danach geht es an die Verkostung. Dazu wird mit einem Löffel die oberste Schicht des Kaffees abgenommen. Diese saugt man nun in den Mund und lässt die Aromen im Mund wirken. Diesen Eindruck kann man in Worte fassen und somit eine Einschätzung des Geschmacks abgeben. 

Stellt man fest, dass der Kaffee nicht ausserordentlich viel Frucht, Säure oder Bitterkeit aufweist, ist von Balance die Rede. Das bedeutet aber beileibe nicht, dass der Geschmack eindimensional ist. Vielmehr ist es vor allem bei hochwertigen Kaffees der Fall, dass sie über zahlreiche Aromen verfügen.

Wie sorgt man für eine gute Balance beim Kaffee?

Kaffe

Der Weg von der Kaffeekirsche bis zum trinkfertigen Kaffee ist lang und mit zahlreichen Schritten verbunden. Viele Massnahmen beeinflussen das Aroma des Kaffees. Dies beginnt bei den Bedingungen, unter denen die Kaffeepflanzen wachsen. 

Herrschen am Anbauort die optimalen klimatischen Bedingungen, die die Pflanze zum Gedeihen braucht? Bietet der Boden die notwendigen Nährstoffe? Dazu kommt die Art des Anbaus. Findet er nach biologischen Prinzipien statt oder kommen künstliche Pestizide und Düngemittel zum Einsatz? 

Auch die Ernte der Kaffeekirschen beeinflusst das Aroma der späteren Kaffeebohnen. Optimal ist es, wenn ausschliesslich reife Kirschen geerntet werden. Dafür sollte die Ernte manuell durchgeführt werden. Bei anderen Methoden wie dem Striping oder der maschinellen Ernte werden auch noch nicht reife Kirschen geerntet. Sie verfälschen den Geschmack der Kaffeemischung. 

Sorgfalt ist auch bei der Verarbeitung nach der Ernte angesagt. Wenn die Kaffeebauern präzise arbeiten, ist ein hochwertiges Ergebnis gewährleistet. Sind die Bauern dagegen nachlässig, dann kann kein aromatischer Kaffee herauskommen.

Nicht zuletzt entscheidet die Art der Röstung darüber, ob ein Kaffee in Balance ist. Besonders schonend ist die Trommelröstung, weil dabei der Röstmeister entscheidet, welche Geschmäcker verbleiben und welche verschwinden. Er vermag es, den Kaffeebohnen durch eine längere oder kürzere Röstung spezielle Aromen zu entlocken. 

Kaffeemischungen mit unterschiedlichen Aromen von Bertschi-Café

Inwiefern ist Fairtrade für die Qualität des Kaffees förderlich?

Im Sortiment von Bertschi-Café befinden sich Kaffeemischungen, die Sie mit vielfältigen Aromen überzeugen werden. Wir führen Mischungen, bei denen bestimmte geschmackliche Aspekte hervorgehoben sind, aber auch Kaffee mit Balance. 

Dafür sorgen wir zum einen mit unserer sorgfältigen Auswahl von Rohkaffee. Diesen beziehen wir direkt bei den Kaffeebauern beziehungsweise den Kooperativen vor Ort. Zum anderen ist die Trommelröstung von jeher die Methode unserer Wahl. 

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Kaffeemischungen. Gerne beraten wir Sie, welche Mischung am besten zu Ihrem individuellen Geschmack passt. Wenden Sie sich dafür per Kontaktformular an uns. 

J. Reber
Bio. Fair. Lokal.
Das Bertschi-Ver­sprechen

Die Kaffeerösterei ist ein anspruchsvolles Handwerk – und das leben wir mit Herz­blut seit über 80 Jahren für einen unver­gleichlichen, echten Kaffeegenuss. Als Bio-Pionier in der Schweiz stehen wir für einen respektvollen, fairen Umgang mit unseren Partnern und der Umwelt – für Kaffee in höchster Bio-Qualität

J.Reber Unterschrift