Cappuccino-Kekse mit Walnüssen

Ein herbstliches Keksrezept – perfekt zu einen feinen Kaffee und ein genussvoller Einstieg in einen schönen Herbst. Die Menge reicht für ein Backblech.

 

Für den Teig:

300 g               zarte Haferflocken

350 g               Mehl

175 g               Walnüsse und Rosinen gemischt

250 g               Butter

1 Päckchen     Vanillezucker

350 g               braunen Zucker

2                      Eier

1/4 TL             Salz

1 Tasse           kräftigen Espresso

1 TL                Backpulver

 

Für die Kaffeeglasur:

4 TL                heisse Milch

4 TL                Espresso

1 TL                Kaffeepulver oder Instant-Kaffeepulver

100 g               Puderzucker

 

Zubereitung:

Die Butter schaumig schlagen und Zucker sowie Vanillezucker hinzufügen. Die Eier leicht aufschlagen und mit dem Espresso unterrühren.

Die übrigen Zutaten separat vermischen und mit der Buttermischung zu einem klebrigen Teig vermengen. Die gehackten Nüsse und Rosinen unterheben.

Den fertigen Teig auf ein Blech streichen (ca. 1 cm hoch) und bei 190°C um die 20-25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und anschliessend mit Walnüssen und der fertig angerührten Kaffeeglasur garnieren. In appetitliche Stücke schneiden und geniessen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestShare on LinkedIn